Die Samsung Galaxy Watch 4 ist eine Innovation im Vergleich zu ihrer Vorgängerin, denn sie verfügt über eine völlig neu gestaltete Reihe von Gesundheitssensoren, die in einem einzigen Sensor zusammengefasst sind. Mit dem BioActive Sensor können Sie Ihren Blutdruck messen, Ihre Herzfrequenz und Ihren Stress verfolgen, ein EKG erstellen und sogar den Körperfettanteil, die Skelettmasse und die Körperzusammensetzung messen.

Allerdings ist die Messung Ihrer Körperzusammensetzung auf der Samsung Galaxy Watch 4 ein relativ komplizierter Prozess, da sie nicht automatisch durchgeführt wird. Sie müssen ein paar Schritte ausführen, um ein genaues Ergebnis zu erhalten. Zum Glück haben wir alles, was Sie dafür wissen müssen, weiter unten beschrieben. Also, lesen Sie weiter!

Wie misst die Samsung Galaxy Watch 4 die Körperzusammensetzung?


 

Wenn Sie schon einmal auf einer intelligenten Waage in Ihrem Fitnessstudio gestanden haben, verwendet die Galaxy Watch 4 die gleiche Technologie. Allerdings wurde sie auf ein unvorstellbares Maß geschrumpft, wobei die Genauigkeit weitgehend erhalten geblieben ist.

Im Wesentlichen verwendet die Uhr die BIA oder Bio-Elektrische Impedanz-Analyse. Mit Hilfe von zwei Elektroden (im Falle der Uhr Ihre Finger) wird ein extrem niedriger Strom durch Ihren Körper geschickt. Während der Strom durch Ihren Körper fließt, wird die Geschwindigkeit, mit der er sich fortbewegt, von zahlreichen Faktoren beeinflusst.

Diese Faktoren reichen von der Menge des Wassers in Ihrem Körper bis hin zur Dicke Ihrer Muskeln und Ihrer Knochen. Diese Faktoren können entweder die Gesamtleitfähigkeit Ihres Körpers erhöhen oder das Signal verlangsamen. Mithilfe präziser Gleichungen und Messungen kann die Uhr dann Ihre Körperzusammensetzung bestimmen. 

Aber genau wie bei einer intelligenten Waage gibt es zwischen den einzelnen Messungen eine große Abweichung, die von einigen Faktoren abhängt. Wir werden diese Faktoren auflisten, damit Sie immer eine genaue Messung erhalten können.

Was wird von der Uhr gemessen?

Mit dem neuesten Update kann die Galaxy Watch 4 derzeit die folgenden Daten messen:

  • Körperwasser
  • BMR (Körper-Stoffwechsel-Rate)
  • BMI (Body Mass Index)
  • Körperfett
  • Fettmasse
  • Skelettmasse


Hinweis: Ihr Gewicht wird während des Messvorgangs manuell eingegeben.

Wie man mit der Samsung Galaxy Watch 4 die Körperzusammensetzung misst

Hier finden Sie alle Schritte, die Sie befolgen müssen, um Ihre Körperzusammensetzung mit der Samsung Galaxy Watch 4 zu messen:

  • Reinigen Sie den Sensor Ihrer Uhr
  • Öffnen Sie die Samsung Health App auf Ihrer Galaxy Watch
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie Körperzusammensetzung finden.
  • – Tippen Sie dort auf Messen
  • Sie werden aufgefordert, Ihr aktuelles Gewicht einzugeben. Wir empfehlen, es jedes Mal zu messen, bevor Sie die Messung der Körperzusammensetzung starten.
  • Halten Sie Ihr Handgelenk an Ihre Brust und legen Sie Ihren Mittel- und Ringfinger für etwa 15 Sekunden auf die Home- und Back-Taste, wie in der Abbildung oben gezeigt. 
  • Sie können Ihre Messungen in der Samsung Health App auf Ihrem Telefon oder direkt auf Ihrer Uhr anzeigen lassen.

Wie Sie mit der Samsung Galaxy Watch 4 die Körperzusammensetzung genau messen können

Wenn Sie Ihre Körperzusammensetzung messen, sollten Sie einige Faktoren beachten. 

  • Messen Sie zur gleichen Zeit: Wenn Sie Ihre Gesundheit über einen längeren Zeitraum hinweg verfolgen möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Körperzusammensetzung jeden Tag zur gleichen Zeit zu messen. Das kann nach dem Frühstück sein, vor dem Schlafengehen oder nach dem Training. Ihre Körperzusammensetzung kann sich im Laufe des Tages drastisch verändern. Wenn Sie sie also immer zur gleichen Zeit überprüfen, erhalten Sie eine genaue Messung.
  • Halten Sie Ihr Gewicht genau: Wenn Sie Ihre Größe und Ihr Gewicht nicht genau eingeben, kann dies ebenfalls zu ungenauen Messungen führen. Wir empfehlen Ihnen, jeden Tag eine hochwertige Waage zu verwenden und Ihr Gewicht zu messen, bevor Sie mit der Messung Ihrer Körperposition beginnen.
  • Behalten Sie einen Vergleichswert: Bevor Sie die Messwerte der Uhr als Evangelium nehmen, empfehlen wir Ihnen, eine tatsächliche Messung der Körperzusammensetzung von einem Profi durchführen zu lassen. Jetzt können Sie diese Messungen mit denen der Uhr vergleichen und die eventuelle Ungenauigkeit berechnen.
  • Entfernen Sie Metallgegenstände: Da die Uhr bei der Messung Ihrer Körperzusammensetzung einen kleinen Strom durch Ihren Körper sendet, kann ein Leiter wie eine Halskette oder ein Ring die Genauigkeit beeinträchtigen. Daher sollten Sie alle leitenden Gegenstände von Ihrem Körper entfernen, auch wenn sie lästig sind.
  • Bleiben Sie ruhig: Plötzliche Änderungen Ihrer Herzfrequenz oder zu unruhige Bewegungen können die Messwerte ebenfalls beeinträchtigen. Versuchen Sie, sich auf eine ebene Fläche zu setzen und nicht zu sprechen oder sich zu bewegen, bis die Messung abgeschlossen ist. Es dauert bestenfalls nur ein paar Sekunden!

Bonus-Tipp: Für die genauesten Messwerte empfiehlt Samsung, die Messung auf nüchternen Magen zu beginnen, einmal nach dem Aufwachen auf die Toilette zu gehen und, wenn Sie geduscht haben oder in der Sauna waren, zu warten, bis Ihr Körper abgekühlt ist! 

Ist die Funktion zur Bestimmung des Körpergewichts auf der Samsung Galaxy Watch 4 genau?

Nach unseren Beobachtungen ist die Funktion zur Messung der Körperzusammensetzung in der Samsung Galaxy Watch 4 sehr genau. Auch wenn sie nicht an die Konsistenz einer von einem Profi durchgeführten Messung herankommt, ist sie doch ein hervorragender Maßstab und kann dazu verwendet werden, Ihre Fortschritte im Fitnessstudio oder bei der Gewichtsabnahme schnell zu erkennen.

Beste Smartwatches mit Blutdruckmessgerät

Founder & Chief Editor | + posts

Ich habe mir 2018 meine erste Smartwatch gekauft und trage seither eine. Es kann manchmal frustrierend sein, 100 Benachrichtigungen pro Tag zu erhalten. Deshalb müssen wir wissen, wie wir das Beste aus ihnen machen und wie wir sie nutzen können, um unser tägliches Leben zu verbessern – und nicht andersherum. Ich schreibe über die neuesten Smartwatches, erstelle Top-Entscheidungen, schreibe hilfreiche Anleitungen und erkläre komplizierte Dinge einfach.