Da Smartwatches mit jeder neuen Version immer ausgefeilter werden, könnte das, was sich wie ein Hirngespinst anfühlte, nun Wirklichkeit werden. Mit dem Aufkommen der Blutdruckmessung, eines EKGs, der Fähigkeit, Ihren Stress und Ihre Schritte zu messen, können Sie mit einer Smartwatch auch Ihre Temperatur messen?

Ja, eine Smartwatch kann Ihre Temperatur messen, aber nur in einem begrenzten Umfang. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Thermometer, das sehr genau ist und Ihre Kerntemperatur misst, kann ein Wärmemessgerät auf einer Smartwatch nur Ihre Hauttemperatur messen.

Obwohl Ihre Haut- und Körpertemperatur in direkter Beziehung zueinander stehen, kann noch keine Smartwatch für Diagnosezwecke verwendet werden, da keine von ihnen von der FDA zugelassen ist. Mit der Zeit und der Verbesserung der Technik werden wir jedoch mit Sicherheit mehr Smartwatches mit genaueren Messgeräten auf dem Markt sehen.

Kann eine Smartwatch mir sagen, dass ich Fieber habe?

Ja und nein. Die Thermometer in Smartwatches sind nicht annähernd so genau, um Ihnen zu sagen, ob Sie Fieber haben. Sie können Sie jedoch über Schwankungen Ihrer Temperatur informieren. Wenn Sie sich also fiebrig fühlen, kann eine Smartwatch einen Anstieg der Hauttemperatur anzeigen, was bedeuten kann, dass Sie möglicherweise Fieber haben.

Abgesehen davon werden Sie jedoch keinen Arzt aufsuchen und sich nicht auf die Messwerte Ihrer Smartwatch verlassen, um Ihre Temperatur zu bestimmen. Sie können jedoch eine große Hilfe sein, wenn Sie Ihre Temperatur über den Tag hinweg verfolgen möchten.

Die besten Smartwatches zum Messen der Temperatur im Jahr 2022

Nun, da wir den Elefanten im Raum angesprochen haben, ist es an der Zeit, über unsere Auswahl der besten Smartwatches mit Temperaturmessung im Jahr 2022 zu sprechen. 

Fitbit Sense

Lebensdauer der Batterie6 Tage
Technologie zur TemperaturmessungElektrodermaler Aktivitätssensor
KompatibilitätiOS und Android
Manuelle TemperaturmessungNein
Automatische TemperaturmessungJa (beim Schlafen)

Die Fitbit Charge 5 und die Sense haben beide die gleichen inneren Werte, aber die Sense ist eher eine Smartwatch, während die Charge eher ein Fitness-Tracker ist. Fitbit ist die erste große Marke, die in ihren Produkten die Möglichkeit der Messung der Hauttemperatur eingeführt hat.

Sie haben jedoch einen eher unkonventionellen Weg gewählt. Anstatt Ihre Temperatur auf Abruf anzuzeigen, misst Fitbit Ihre Temperaturschwankungen über den Tag hinweg in verschiedenen Intervallen. Es erlaubt Ihnen nicht, einen Referenzwert für Ihre Körperkerntemperatur einzugeben.

Stattdessen können Sie nur herausfinden, wie stark die Temperatur Ihres Körpers in den letzten 24 Stunden geschwankt hat – vor allem, wenn Sie schlafen. Für Frauen, die ihre Schwangerschaft bzw. ihren Zyklus verfolgen, oder für Sportler, die ihren Körper auf einer bestimmten Temperatur halten müssen, ist dies eine großartige Lösung. 

Wenn es aber um die Technologie geht, die in der Uhr steckt, ist Fitbit das Maß aller Dinge. Die Uhr misst nicht nur die Temperatur, sondern ermöglicht auch die Durchführung eines EKGs. Darüber hinaus verwendet die Uhr einen elektrodermalen Aktivitätssensor, der Veränderungen der Hauttemperatur Ihres Körpers erkennt und entsprechend weiterleitet.

Vorteile:

  • Großartiges Fitness-Tracking
  • Erstaunliche Akkulaufzeit

Nachteile:

  • Sie können Ihre Temperatur nicht manuell eingeben

Fitbit Charge 5

Lebensdauer der Batterie7 Tage
Technologie zur TemperaturmessungElektrodermaler Aktivitätssensor
KompatibilitätiOS und Android
Manuelle TemperaturmessungNein
Automatische TemperaturmessungJa (während des Schlafs)

Wie bereits erwähnt, verfügt der Fitbit Charge 5 über die gleichen inneren Werte wie der Sense. Die einzigen Hauptunterschiede sind – nun ja – das kleinere Display (was für manche beim Training von Vorteil sein kann) sowie eine etwas längere Akkulaufzeit.

In Bezug auf die Temperaturmessung unterscheidet sich der Charge 5 nicht wesentlich vom Sense. Sie erhalten nicht wirklich eine metrische Messung Ihrer Hauttemperatur, sondern eine Vorstellung von den allgemeinen Temperaturschwankungen im Schlaf. 

Wir fanden das Design der Charge 5 äußerst unauffällig, sie fügt sich nahtlos in Ihr Handgelenk ein und ist so leicht, dass Sie sie schon nach kurzer Zeit vergessen werden. Darüber hinaus können Sie mit der Uhr ein EKG machen, Ihre Herzfrequenz verfolgen und sie ist ein großartiger Begleiter für Ihre täglichen Aktivitäten!

Vorteile:

  • Kleines, leichtes Design
  • Hervorragende Akkulaufzeit

Nachteile:

  • Sie können Ihre Temperatur nicht manuell eingeben
  • Kleines Display kann in manchen Fällen zu unleserlichem Text führen

TicWatch GTH

Lebensdauer der Batterie10 Tage
Technologie zur TemperaturmessungThermistoren
KompatibilitätiOS und Android
Manuelle TemperaturmessungJa
Automatische TemperaturmessungJa

Die TicWatch GTH ist eine relativ unbekannte Marke und bietet eine Fülle von Funktionen für einen vergleichsweise geringen Preis. Im Gegensatz zu einer Fitbit Sense verwendet die GTH Thermistoren, um Ihre Körpertemperatur zu messen. Die Technologie ist zwar nicht annähernd so ausgeklügelt, aber sie erledigt ihre Aufgabe ziemlich gut!

Ein zusätzlicher Vorteil der TicWatch ist, dass Sie Ihre Hauttemperatur zu jedem Zeitpunkt des Tages überprüfen können. Die Tatsache, dass sie Thermistoren verwendet, bedeutet jedoch, dass sie sehr empfindlich auf Veränderungen der Umgebungstemperatur reagiert. Wenn Sie sich in einem kälteren Raum aufhalten oder Ihre Temperatur in einer heißeren Umgebung messen, kann dies zu einer sehr ungenauen Anzeige führen.

Natürlich kann die Uhr nicht für medizinische Diagnosen verwendet werden, aber sie bietet ein hervorragendes Fitness-Tracking, ein vernünftig großes Display und eine schlanke und intuitive Benutzeroberfläche mit einer Designsprache, die stark an die Apple Watch Series 6 erinnert.

Vorteile:

  • Günstig im Preis
  • Kann die Hauttemperatur zu jeder Zeit messen

Nachteile:

  • Die Verarbeitungsqualität lässt sehr zu wünschen übrig

Amazfit GTR 2e

Lebensdauer der Batterie24 Tage
Technologie zur TemperaturmessungThermistoren
KompatibilitätiOS und Android
Manuelle TemperaturmessungJa
Automatische TemperaturmessungNein

Die Amazfit GTR 2e ist eine großartige Smartwatch, die mit einer fantastischen Akkulaufzeit von 24 Tagen wirbt. Sie brachte eigentlich alle Voraussetzungen mit, um ganz oben auf unserer Liste zu stehen. Bei einem sehr wichtigen Detail hat sie jedoch geknausert.

Die Uhr verfügt zwar über einen großartigen Sensor für die Umgebungstemperatur, aber er funktioniert nicht ständig. Wenn Sie also Ihre Temperatur messen möchten, müssen Sie die Anwendung öffnen, auf einen Messwert warten und dann die gleichen Schritte wiederholen, wenn Sie einen kurzen Blick darauf werfen möchten. Im Gegensatz zu den beiden oben erwähnten Produkten (die dies automatisch tun), kann dies extrem frustrierend sein.

Wenn der einzige Grund für den Kauf des Amazfit GTR 2e darin besteht, dass Sie Ihre Hauttemperatur ständig im Auge behalten wollen, wird er diesen Zweck nicht wirklich erfüllen. Wenn Sie jedoch damit einverstanden sind, Ihre Messwerte manuell zu ermitteln, ist die 2e eine ausgezeichnete Wahl.

 Sie verfügt über ein großartiges Fitness-Tracking, ein wunderschönes Design, das sich einzigartig anfühlt, und einen Stammbaum großartiger Smartwatches, die diese Uhr an Ihrem Handgelenk verankern. 

Vorteile:

  • Ästhetisch ansprechend
  • Gute Verarbeitungsqualität

Nachteile:

  • Misst nicht ständig Ihre Temperatur

Kann die Apple Watch die Körpertemperatur messen?

Nein, die Apple Watch Series 7 und niedriger misst nicht Ihre Körpertemperatur. Und so wie es aussieht, werden wir in absehbarer Zeit wohl auch keine Körpertemperaturmessung auf der Apple Watch bekommen. Warum ist das so? Die Technologie scheint noch in den Kinderschuhen zu stecken und es scheint noch kein Bedarf dafür zu bestehen.

Da es ziemlich schwierig ist, ein Thermometer in eine Smartwatch einzubauen, das auch die Kerntemperatur messen kann und von der FDA zugelassen ist, bezweifeln wir, dass diese Funktion in absehbarer Zeit auf der Apple Watch zu finden sein wird.

Kann die Samsung Galaxy Watch die Körpertemperatur messen?

Nein, die Samsung Galaxy Watch 4 misst nicht Ihre Körpertemperatur. Genau wie Apple neigt auch Samsung dazu, neuere Technologien nur dann in seine Produkte aufzunehmen, wenn sie einen exklusiven Vorsprung haben oder wenn sie bereits von der Konkurrenz eingeführt worden sind.

In diesem Fall ist die Messung der Körpertemperatur noch nicht so populär, wie man es von einer Funktion erwarten würde, die kurz davor steht, zum Mainstream zu werden. Im Vergleich zu Apple ist es jedoch wahrscheinlicher, dass die Funktion früher auf der Galaxy Watch verfügbar sein wird als bei einem Angebot von Apple.

Founder & Chief Editor | + posts

Ich habe mir 2018 meine erste Smartwatch gekauft und trage seither eine. Es kann manchmal frustrierend sein, 100 Benachrichtigungen pro Tag zu erhalten. Deshalb müssen wir wissen, wie wir das Beste aus ihnen machen und wie wir sie nutzen können, um unser tägliches Leben zu verbessern – und nicht andersherum. Ich schreibe über die neuesten Smartwatches, erstelle Top-Entscheidungen, schreibe hilfreiche Anleitungen und erkläre komplizierte Dinge einfach.