Die Apple Watches haben sich schnell in das Apple Ökosystem integriert. In der Tat können Sie ohne ein Produkt der Serie an Ihrem Handgelenk die Vorteile nicht voll ausschöpfen. Aber wenn Sie eine Apple Watch gekauft haben, wie lange halten sie dann? 

Apple Watches halten etwa 3-3,5 Jahre. Nach dieser Zeit ist die Batterie nicht mehr so leistungsfähig, die Uhr wird langsam unruhig und sie erhält keine neuen Funktionen mehr, aber auch keine Updates. Mit einem neuen Akku können sie jedoch viel länger halten (oder zumindest besser funktionieren).

Das Alter Ihres Geräts ist jedoch eine Frage, die sehr spezifisch für Ihren Anwendungsfall ist. Deshalb haben wir alles Wissenswerte über das Alter der Apple Watch aufgeschrieben, welche Modelle am längsten halten und wie Sie die Lebensdauer Ihrer treuen alten Smartwatch verlängern können.

Wann gilt eine Apple Watch als alt?

Eine Apple Watch ist anders als eine typische Smartwatch. Wenn Sie eine 25-Dollar-Uhr aus dem Supermarkt kaufen, stehen die Chancen gut, dass sie Ihre Apple Watch um mindestens ein Jahrzehnt überdauert. Was ist also der Grund?

Nun, ganz einfach – eine Apple Watch ist viel mehr als nur eine Uhr. Sie ist ein winziger Computer, den Sie sich ans Handgelenk schnallen und mit dem Sie so viel mehr machen können. Von der Möglichkeit, sich mit dem Internet zu verbinden, Benachrichtigungen weiterzuleiten, Ihre Gesundheit zu verfolgen und Spiele zu spielen, bietet die Watch eine Vielzahl von Möglichkeiten und Funktionen.

Aber das ist auch ihr größter Nachteil. Wann immer Sie etwas Elektronisches kaufen, beteiligen Sie sich an dem Wettlauf der Unternehmen, die jedes Jahr das Neueste und Beste auf den Markt bringen wollen. Das ist zwar toll für uns Verbraucher, aber es führt auch dazu, dass unsere alten Geräte schneller veraltet sind.

Seit dem Aufkommen der Smartphones gibt es sogar einige neue Technologien oder Funktionen für Smartwatches und Telefone, die dazu führen, dass sich Ihr altes Gerät schon nach wenigen Jahren alt anfühlt.

Was ist eine alte Apple Watch?

Wenn wir die Series 6 als alt bezeichnen würden, nur weil sie nicht über das neuere Display oder den neueren Prozessor verfügt, würden wir uns schwer irren. In der Tat ist die Series 6 eine extrem leistungsfähige Uhr. Nur weil eine neue Apple Watch auf den Markt kommt, wird ein altes Modell nicht sofort obsolet.

Tatsächlich brauchen neuere Modelle immer länger, um ihr Alter zu zeigen, weil wir einen Punkt erreicht haben, an dem selbst neuere Iterationen keine so bahnbrechende Funktion haben, dass ältere Uhren sofort ihren Charme verlieren.

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir die folgenden Merkmale identifiziert, mit denen eine Apple Watch tatsächlich als / veraltet betrachtet werden kann:

  • Schlechte Batterielebensdauer: Wenn Ihre Apple Watch nicht einmal einen einzigen Tag durchhält, ohne dass sie wieder aufgeladen werden muss, ist sie für den täglichen Gebrauch so gut wie unbrauchbar.
  • Softwareverzögerung: Wenn Sie beim Navigieren durch die Benutzeroberfläche eine spürbare Verzögerung feststellen, die Sie wertvolle Zeit kostet, dann ist ein Upgrade fällig.
  • Nicht unterstützte Anwendungen: Wenn Sie eine Anwendung nicht öffnen oder ein Update nicht durchführen können, ist das auch ein Hinweis darauf, dass Ihre Watch möglicherweise nicht alle Funktionen ausführen kann, die Sie benötigen.
  • Keine zukünftigen Updates: Wenn Sie Ihre Uhr nicht auf die neueste Version von watchOS aktualisieren können, hat Apple Ihre Uhr so gut wie als veraltet betrachtet, und Sie werden bald keine Sicherheitsupdates + andere wichtige Funktionen mehr erhalten.

Wenn Ihr Gerät also unter einem dieser Probleme leidet, gilt es als veraltet. Zu Ihrer Erleichterung haben wir eine Liste mit allen Apple Watches erstellt, die nach diesen Standards als zu alt gelten:

Watch NameObsolet?Wichtige Probleme
Apple Watch (1. Generation)Akku, Funktionen, Verzögerung
Apple Watch Series 1Akku, Funktionen, Verzögerung
Apple Watch Series 2Akku, Funktionen, Verzögerung
Apple Watch Series 3Akku, Verzögerung
Apple Watch Series 4Akku, Verzögerung
Apple Watch Series 5Akku
Apple Watch SEKeine
Apple Watch Series 6Keine
Apple Watch Series 7Keine

Hinweis: Wenn Sie diese veralteten Geräte verwenden, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie nichts finden. Und das ist auch völlig in Ordnung! 

Wie können Sie die Lebensdauer Ihrer Apple Watch verlängern?

Wenn Ihre Watch nicht mehr ganz so schnell läuft oder in die Jahre gekommen ist, haben Sie zwei Möglichkeiten. Entweder Sie kaufen eine neue Apple Watch und beißen in den sauren Apfel. Oder Sie können versuchen, die Lebensdauer Ihrer aktuellen Uhr zu verlängern.

Wenn Sie diese Entscheidung treffen, sollten Sie einen einzigen Faktor berücksichtigen. Wenn Ihre Uhr alle Funktionen hat, die Sie benötigen, und nur langsam / verbeult ist, sollten Sie versuchen, ihre Lebensdauer zu verlängern. Andernfalls gibt es für Sie keine Möglichkeit, eine neuere Funktion auf einer älteren Apple Watch zu erhalten.

Ändern Sie Ihr Band

Oftmals ist  Ihr Band das erste Teil Ihrer Apple Watch, dem man sein Alter ansieht. Das gilt besonders, wenn Sie ursprünglich die vorverpackten Silikonbänder von Apple verwendet haben. Sie sind zwar atmungsaktiv und großartig, aber sie altern extrem schnell und können dazu führen, dass sich Ihre Uhr insgesamt alt anfühlt.

Deshalb empfehlen wir Ihnen, ein neues Armband zu kaufen und die Dinge zu verändern. In den meisten Fällen sieht Ihre Uhr dann wie neu aus!

Tragen Sie ein neues Gehäuse

Wenn Ihre Uhr verbeult und verkratzt ist, kann sie etwas veraltet aussehen. Damit Sie Ihre Watch nicht komplett austauschen müssen, können Sie sich ein Gehäuse oder eine Hülle einer anderen Marke zulegen. Damit können Sie Ihrer Uhr ein völlig neues Aussehen verleihen und gleichzeitig einige der Unvollkommenheiten verbergen, die mit dem Alter aufgetaucht sind.

Ihre Uhr zurücksetzen

Wenn Ihre Apple Watch plötzlich ins Stocken gerät, ist es wahrscheinlich, dass sie mit überflüssigen Anwendungen überladen wurde. Eine Möglichkeit ist, sie einfach zu löschen, aber dieser Vorgang kann ziemlich mühsam sein. Da auf Ihrer Uhr keine echten Informationen oder persönlichen Daten gespeichert sind, ist das Zurücksetzen der Uhr keine große Sache.

Wir empfehlen daher, Ihre alte, lahmende Apple Watch zurückzusetzen, bevor Sie zu drastischeren Optionen greifen. Die Chancen stehen gut, dass Sie eine schnellere, reaktionsfreudigere Apple Watch vorfinden werden!

Aktualisierung stoppen

Auch wenn Sie die neuesten Software-Updates erhalten, sollten Sie sich nicht für diese entscheiden. Als Regel gilt, dass Sie Ihre Apple Watch nach 2 Jahren nicht mehr aktualisieren sollten, wenn Sie möchten, dass sie ihre Geschwindigkeit und Leistung beibehält. 

Wie wir gesehen haben, scheint Apple seine älteren Modelle nach 2 Jahren nicht mehr für die neueste Software zu optimieren. Diese Zahl steigt zwar stetig an und die Watch Series 7 könnte sogar mit 3 Jahren Updates auskommen, aber das ist im Moment nicht der Fall.

Wenn Sie also nicht unbedingt eine neuere Funktion nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen, bei Ihrer älteren Firmware zu bleiben, um eine bessere Leistung zu erhalten. 

Ersetzen Sie Ihre Batterie

  Quelle: iFixit

Wenn es darauf ankommt, ist Ihr Akku oft der größte Schuldige für eine Vielzahl von Problemen, die Ihre Watch plagen. Sei es die Geschwindigkeit, die schlechte Konnektivität oder die Tatsache, dass sie nicht den ganzen Tag durchhält – die Batterien sind schuld.

Genau wie Ihr iPhone hat auch Ihre Apple Watch eine Lithium-Ionen-Batterie, die verformbar ist. Mit der Zeit verliert er aufgrund von Hitze und anderen Faktoren seine maximale Ladekapazität. Dies lässt Apple zwei Möglichkeiten. Entweder Sie reduzieren die Leistung des Geräts, damit es länger hält, oder Sie lassen es mit Vollgas laufen, aber das Gerät hält nur halb so lange.


Beide Probleme führen zum gleichen Ergebnis, nämlich zu einem Gerät, das nicht gerade ideal funktioniert. Nach dem, was wir gesehen haben, sind die Preise für den Austausch des Akkus bei Apple nicht besonders hoch. Aber wenn Sie einen Händler in Ihrer Nähe finden, der den Akku für Sie austauscht, oder den Akku bei eBay kaufen und selbst austauschen, können Sie ein Vermögen sparen.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Sind Apple Watches nicht mehr zeitgemäß?

Ja, Apple Watches werden mit der Zeit veraltet, genau wie jedes andere elektronische Gerät. Im Allgemeinen können Sie davon ausgehen, dass eine Apple Watch nach 3-4 Jahren keine Software-Updates mehr erhalten wird.

Kann die Apple Watch 10 Jahre halten?

Nein, die aktuellen Apple Watches halten keine 10 Jahre. Das liegt daran, dass der Akku schon viel früher leer sein wird. Außerdem werden sie veraltet sein, nicht über die neuesten Funktionen verfügen, nicht die neuesten Anwendungen unterstützen und veraltet sein.

Lohnt es sich, eine alte Apple Watch zu reparieren?

Ja, es lohnt sich, eine alte Apple Watch zu reparieren oder ihre Batterie auszutauschen, vorausgesetzt, Sie lassen dies von einem Drittanbieter durchführen. Für den Preis, den Apple Ihnen für eine Reparatur anbietet, können Sie eine neue Uhr kaufen. Wenn Sie sich jedoch an einen Drittanbieter wenden, können Sie die Reparatur zu einem vernünftigen Preis durchführen lassen.

Wird die Apple Watch 3 veraltet sein?

Ja, die Apple Watch 3 wird bis Ende 2022 veraltet sein. Das liegt daran, dass die CPU der Apple Watch 3 ihr Limit fast erreicht hat und nicht mehr mit der neuesten Iteration von watchOS 16 mithalten kann, die voraussichtlich im September 2022 veröffentlicht wird.

61 Dinge, die Sie mit Ihrer Apple Watch tun können
Verbraucht das Apple Watch Always On Display die Batterie?
Können Sie eine Apple Watch überladen?
Warum sperrt sich meine Apple Watch ständig und fragt nach einem Passcode? 

Founder & Chief Editor | + posts

Ich habe mir 2018 meine erste Smartwatch gekauft und trage seither eine. Es kann manchmal frustrierend sein, 100 Benachrichtigungen pro Tag zu erhalten. Deshalb müssen wir wissen, wie wir das Beste aus ihnen machen und wie wir sie nutzen können, um unser tägliches Leben zu verbessern – und nicht andersherum. Ich schreibe über die neuesten Smartwatches, erstelle Top-Entscheidungen, schreibe hilfreiche Anleitungen und erkläre komplizierte Dinge einfach.